Die letzten Tagebucheinträge

  • Präsident Wrabetz bei EwkiL

    Präsident Wrabetz bei EwkiL

    Präsident Wrabetz bei EwkiL Vorgeschichte Noch vor Beginn der Hauptversammlung vom 26.11. sah ich den – zu diesem Zeitpunkt noch – Präsidenten in spe bei unserem Herbert stehen, ein großartiges Motiv. Ich rannte in die erste Reihe und kam ausnahmsweise nicht zu spät. Für mich war es einfach ein gelungenes Bild, doch einige Minuten später […]

  • Abschied von Peter

    Abschied von Peter

    Abschied von Peter Rapid-Anhänger zu sein, eröffnet ein Universum neuer Freunde. Dabei führt der Zufall gekonnt Regie. Und mit diesem vergrößerten Freundeskreis steigt leider auch die Zahl derer, die man irgendwann zum letzten Mal im Stadion gesehen hat. 2012 Es war noch in St. Hanappi. Unsere Aboplätze waren seit 2007 beim Abgang 4 auf der […]

  • Doppelpass mit Florian Gschwandtner

    Doppelpass mit Florian Gschwandtner

    Doppelpass mit Florian Gschwandtner Seit 2016 veranstaltet der Rapid-Business-Club zwei Mal jährlich den „Doppelpass“, ein Vernetzungstreffen mit einem Vortrag eines prominenten Sprechers. Sponsor des Abends Sponsor des Abends war fussballreisen.com aus Favoriten. Wer eine Städtereise mit dem Besuch eines Fußballspiels kombinieren will und dabei nicht das Risiko von Schwarzmarktkarten eingehen möchte, ist bei fussballreisen.com gut […]

  • Rapid-LASK

    Rapid-LASK

    Rapid-LASK 1:0 (1:0), 18.200, Kijas Die erste Assoziation nach diesem Spiel war, dass die Spieler wieder jene Spielfreude wiederentdeckt haben, die mit der Kündigung von Zoki 2016 verloren gegangen war. Nicht, dass wir damals jedes Spiel gewonnen hätten, aber man hatte den Eindruck einer spielerischen Leichtigkeit und Unbekümmertheit, die wir seither vermissen. Nichts war zu […]

  • Vienna-Rapid II

    Vienna-Rapid II

    Vienna-Rapid II 2:2 (0:1), 2011, Naturarena Hohe Warte Allzu groß war unsere Erwartungshaltung nicht, war doch der Gegner Vienna der Dritte in der Liga. Aber unsere Mannschaft zeigte wenig Respekt vor den Döblingern und spielte nicht nur mit, sondern zeigte in gefälligen und schnellen Kombinationen Spielwitz. Allein, dass das Spiel bis kurz vor der Pause […]

  • Profi-Schiedsrichter?

    Profi-Schiedsrichter?

    Profi-Schiedsrichter? Keine Profi-Schiedsrichter Bei der Konsumation von Fußballspielen dauert es nicht lange, bis jemand einwirft: „In Österreich gibt es keine Profi-Schiedsrichter!“ Entweder meint man, dass die Schiedsrichter zu wenig professionell auftreten oder, dass die Schiedsrichter ihre Tätigkeit nur nebenberuflich ausführen. Ersteres müsste man ihnen nachsehen, weil sie ja einem Hauptberuf nachgehen. Zweiteres ist ein finanzielles […]

  • Ried-Rapid

    Ried-Rapid

    Ried-Rapid 0:1 (0:0), 5.500, Harkam Ob die 70%ige Feldüberlegenheit dem Qualitätsunterschied zwischen den beiden Teams oder etwa einer gezielten Defensivtaktik von Ried zuzuschreiben ist, ist schwer zu sagen. Die derzeitige Schwäche von Rapid beim Toreschießen ist den Gegnern nicht entgangen, daher könnte auch eine geplante Defensivtaktik zu diesem Erfolg von Ried geführt hat. Die Torflaute […]

  • Rapid-Austria

    Rapid-Austria

    Rapid-Austria 1:2 (0:2), 26.000, Schüttengruber In Hütteldorf ist man gern zu Gast, besonders die Veilchen. Die Spiele gegen den WAC und eben auch das heutige Spiel waren in der Dramaturgie nicht unähnlich, denn der Gegner ging rasch und entschlossen in Führung, überfallsartig könnte man fast sagen, und für Rapid blieb nur Ergebniskosmetik. Auch in Innsbruck […]

  • Heimschwäche

    Heimschwäche

    Heimschwäche Wenn’s nicht läuft, dann muss jemand schuld sein, das war in unseren Breiten schon immer so. Juden, Hexen, die „da oben“. Wir verfallen in archaische Reflexe, aber da wir das wissen, sollten wir dieses Verhalten hinterfragen. Ob nämlich ein systemischer Fehler vorliegt, das fragt niemand oder gar, welchen Anteil man selbst an der Misere […]

  • Rapid bin ich

    Rapid bin ich

    Rapid bin ich „Rapid bin ich…“ sind einerseits die ersten Worte der Alten Hymne, die uns durch Alfred Körner bekannt gemacht wurde, anderseits hat eine Initiative sich nach diesem Text benannt. Erstmals aktiv wurde die Gruppierung 2013, als es um die Entscheidung zum Stadionneubau ging. Ein eingetragener Fanklub ist „RAPID BIN ICH“ aber nicht. Das […]